Coronavirus Update

Bedingt vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen und der globalen Ausweitung von COVID-19 teilen wir als Bildungseinrichtung mit, dass der Unterrichtsbetrieb ohne Unterbrechungen fortgeführt wird. Bis zur Entwarnung durch die Landesregierung werden wir den gesetzlich vorgeschriebenen Nahunterricht mittels Videokonferenz (ZOOM) durchführen. Alle geplanten Termine bleiben unverändert gültig. Die Genehmigung hierfür haben wir bereits unbürokratisch vom Luftfahrt-Bundesamt erhalten. 

Was macht uns so besonders?

EASA Trainingskonzept

Maximale Flexibilität beim Lernen

Maximale Flexibilität nach der Prüfung

  • Selbstentwickelte EASA Lernunterlagen
  • WBT mit Study Guides, Tests, und Question Bank
  • Nahunterricht und Support
  • 100 % Bestehensquote in den letzten Jahren
  • Lerne flexibel von überall und neben dem Beruf
  • Jederzeit und weltweit Unterstützung durch unsere Dozenten
  • Vernetzung mit Gleichgesinnten durch unseren Onlinekampus
  • Prüfung bei allen EASA Behörden möglich
  • Praktische Ausbildung bei jeder beliebigen EASA Schule ( auch im Ausland )
  • Unsere Absolventen fliegen bei den führenden Airlines weltweit

Unsere Kurse

Flugzeug

Wir bieten in der Kategorie den ATPL-A, CPL-A, IR, CB-IR/EIR sowie den PPL/LAPL an.

Hubschrauber

Dieser Bereich liegt uns sehr am Herzen und hier bieten wir den ATPL-H/IR, ATPL-H/VFR, IR sowie den PPL/LAPL an.

Im Februar 2014 angefangen – 12 Monate später ATPL Theorie in der Tasche! Cranfield Aviation war für mich definitiv die richtige Entscheidung. Die optimale Betreuung und die Möglichkeit nebenbei Vollzeit zu arbeiten, machen den Fernlehrgang äußerst attraktiv.

Patrick Brandl (ATPL Student)

Wie werde ich Flugzeugpilot

Wie werde ich Helicopterpilot

Unsere Geschichte

Die Erfolgsstory von Cranfield Aviation began im Vereinigten Königreich. Das britische Unternehmen Cranfield Aviation Training School wurde hier, am Cranfield Airport, in der Nachbarschaft der berühmten Cranfield University, im Jahr 2000 gegründet und entwickelte sich rasch zu einem globalen Player in der Luftfahrtbranche. Durch den starken Zulauf an europäischen Schülern erfolgte im Jahr 2008 der Umzug in das strategisch gut gelegene Luton, welches perfekt an London angebunden ist und von der Nähe zu mehreren Verkehrsflughäfen profitiert. Bedingt durch die große Nachfrage aus dem deutschsprachigen Raum entstand der Beschluss eine eigenständige Ausbildungsorganisation in Deutschland zu etablieren. Die Cranfield Aviation Training School (Deutschland) GmbH befindet sich seit ihrer Gründung im Jahr 2010 im Technologiezentrum der Stadt Dortmund, in der Nähe der Universität und wird hier auch nach einem möglichen Brexit, unabhägig von dem Unternehmen im Vereinigten Königreich, EASA Ausbildungen anbieten.

Aktuelle Neuigkeiten

„To transform the „impossible“ into the possible“

Visionär, Abenteurer, Psychologe und Aviator, Bertrand Piccard, prophezeit eine baldige Erfüllung der elektrischen Verkehrsluftfahrt. Geleitet durch die Maxime „the fuel is the limit“ verspricht der Erdumrunder, dass schon in 6 Jahren die elektrische kommerzielle...

Virtueller Stammtisch für Piloten

Kennst Du schon unseren virtuellen Stammtisch für Piloten? Dieser findet jeden ersten Mittwochabend im Monat online statt. Hier erwartet Dich jede Menge Spass, spannende Begegnungen mit anderen Kursteilnehmern, heisse Tipps und Diskussionen rund um das Thema...

Informationen zur Einführung der ECQB 2020

Viele von euch haben sicherlich bemerkt, dass das Unternehmen AviationExam eine neue Fragendatenbank verfügbar gemacht hat ( EASA 2020 ). Ich hatte ja in den letzten Monaten während dem Nahunterricht mehrfach darauf hingewiesen, dass die EASA den Syllabus aktualisiert...