Kundenmeinungen


Hier berichten Studenten der Cranfield Aviation Training School (Deutschland) GmbH über ihr Fernstudium. Was sie zum Fernstudium bewegt hat, wie sie ihren eigenen Weg zum Abschluss gemeistert haben und was sie durch das Fernstudium erreichen konnten. Lassen Sie sich von den Erfolgsgeschichten inspirieren!

Pascal Brockmann ( ATPL + CB-IR Student )

"Den ATPL-Theorielehrgang an der Cranfield Aviation Training School Deutschland kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Mein Ziel war es, die ATPL-Theorie parallel zum Studium zu absolvieren – ein Unterfangen, welches sich aufgrund zeitlicher Überschneidungen zwischen Präsenzunterricht und Uniklausuren als nicht immer einfach herausgestellt hat. Ohne die Unterstützung von Mariya und André hätte ich dieses Ziel wohl nicht erreichen können. Die beiden haben es mir mit großem Engagement möglich gemacht, den verpassten Präsenzunterricht anderweitig nachzuholen und meine fliegerische Ausbildung mit den universitären Verpflichtungen in Einlang zu bringen. Ein herzliches Dankeschön auch an das Dozententeam um Dr. Peter Luthaus, der es stets verstand, komplizierte Dinge anschaulich darzustellen und dessen Fachwissen mich immer wieder beeindruckt hat. Insgesamt habe ich bei Cranfield eine hervorragende fachliche Ausbildung gepaart mit einer sehr engagierten und persönlichen Betreuung erlebt. Nach einjähriger Lehrgangszeit habe ich nun nicht nur meine Theorieprüfung, sondern auch die universitären Prüfungen im ersten Anlauf mit guten Ergebnissen bestanden."

Andreas Trottmann ( ATPL Student )

"Die ATPL-Theorie bei Cranfield Aviation zu absolvieren, war für mich genau die richtige Entscheidung. Am Ort der Schule, dem Technologie-Campus der Uni in Dortmund, befindet man sich angenehmer und freundlicher Atmosphäre. Gleich zu Beginn zeigt sich der große Vorteil dieser Schule - jeder einzelne Flugschüler ist ihnen wichtig und wird individuell gefördert. Zwar gibt die Aufteilung der gesamten Fächer auf drei Stages die Richtung vor, dennoch lassen sich dabei flexible und individuelle Vorgehen besprechen und planen. Für mich war es daher von größtem Vorteil, zu Beginn  einen Plan aufzustellen und diesen anschließend erfolgreich umzusetzen. Professionelles Coaching, sowohl vor Ort wie auch per Telefon war jederzeit möglich. So war die Ausbildung berufsbegleitend gut machbar und ich habe beim LBA alle Prüfungen auf Anhieb bestanden. Preis-Leistung stehen hier in einem sehr guten Verhältnis. Es war eine tolle Zeit, hat Spaß gemacht und ich würde bei Bedarf jederzeit wieder zu Cranfield gehen."

Christian Adams ( ATPL-H Student )

"Während meines PPL (H) suchte ich nach einer Theorieschule, bei der ich den ATPL (H) VFR machen konnte. Schnell wurde ich im Internet auf die Cranfield Aviation Training School aufmerksam. Die Vorgaben aufgrund meiner Förderung waren dabei sehr eng gehalten. Ich musste innerhalb von 8 Monaten die ATPL Theorie in der Tasche haben und brauchte schon vorab alle Termine für den Nahunterricht. Die Präsenzphase war dabei mit insgesamt knapp 3 Wochen angenehm kurz gehalten und auch die notwendigen Schoolexams konnte ich innerhalb dieser Zeit alle ablegen, um so Zeit für weitere Termine zu sparen. Dadurch konnte ich im Anschluss an den Präsenzunterricht meine Prüfungen ablegen, welche ich allesamt auf Anhieb bestanden habe.
Das Unterrichtsmaterial beinhaltet dabei alle Themen, die in der Prüfung dran kamen ohne dabei den Umfang von 2 Ordnern zu übersteigen, was mir persönlich sehr entgegen kam. Da ich nur ein ATPL VFR für Hubschrauber gemacht habe, stand mir Andre Haufe mit Rat zur Seite und half mir bspw. den für mich richtigen Fragentrainer auszusuchen.
Somit lief für mich der Theoriekurs an der Cranfield Training School trotz meines engen Zeitplans sehr reibungslos, die Betreuung geht dabei über den Kurs hinaus und auch in puncto Flexibilität und Organisation kann ich die Schule nur loben."

Patrick Brandl ( ATPL Student )

"Im Februar 2014 angefangen – 12 Monate später ATPL Theorie in der Tasche! Cranfield Aviation war für mich definitiv die richtige Entscheidung. Die optimale Betreuung und die Möglichkeit nebenbei Vollzeit zu arbeiten machen den Fernlehrgang äußerst attraktiv. Sehr gut gefallen hat mir die Aufteilung der 14 Theoriefächer in 3 Stages in einem Abstand von etwa 3 Monaten. Dadurch konnte man sich gezielt auf die jeweiligen Fächer vorbereiten und im Anschluss bei der jeweils einwöchigen Unterrichtsphase den Stoff vertiefen, bzw. interne Schulungstests ablegen. Abschließend ist noch hervorzuheben, dass der Ausbildungsleiter André Haufe stets bemüht war, die Wunschtermine der Schüler für die Prüfung einzuplanen und frühzeitig zu beantragen, damit keine Wartezeiten entstehen. Auch nach erfolgreichem Abschluss des Fernlehrgangs endet die Betreuung bei Cranfield Aviation nicht. Herr Haufe steht weiterhin jederzeit für Fragen zur Verfügung, wenn Bedarf besteht."

Dr. Ulrich Baum ( ATPL Student )

"In 4 Monaten Vollzeit-Selbststudium zur bestandenen ATPL(A)-Theorieprüfung: für dieses anspruchsvolle Ziel suchte ich im November 2012 die passende Schule. Schnell wurde klar, dass mein Zeitplan administrativ nur mit Prüfung in England realisierbar war. Ich habe den Kurs von Cranfield Aviation (Deutschland) gewählt, um auch kompetente Ansprechpartner in Deutschland zu haben.

Der Online-Kurs von Cranfield Aviation ist gut strukturiert, verständlich geschrieben und konzentriert sich bewusst auf den prüfungsrelevanten Stoff, ohne zu knapp zu wirken. Papiermaterialien habe ich nicht vermisst. Als Ergänzung für das intensive Fragentraining hat mir die Datenbank von aviationexam.com sehr geholfen.

Mein besonderer Dank gilt Andre Haufe für die optimale persönliche Betreuung. Er war für Fragen immer zeitnah erreichbar und hat mir viele wertvolle Tipps gegeben.

März 2013: alles im ersten Anlauf bestanden. Cranfield Aviation (Deutschland) war für mich genau die richtige Schule. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, super Betreuung und sehr flexibel bei der Organisation."

Selvia Staudinger ( ATPL Student )

"Ich war seit vielen Jahren im Ausland tätig und wollte endlich wieder nach Hause. Nach langem Suchen und Recherchieren entschied ich mich meinen ATPL mit Cranfield Aviation zu machen. Und seit dem habe ich meine Entscheidung nicht bereut.

Die Struktur des Kurses ist sehr klar, das Material ist sehr gut erklärt und man kriegt schnelle Antworten von den Lehrern, falls es doch mal irgendwo unklar sein sollte.

Anhand der Flexibilität des Kurses konnte ich den Nahkurs und die Prüfungen schon im Voraus planen.

Dank der Progress Tests und Brush-up Papers konnte ich das Wissen nochmals vertiefen und wusste zu jeder Zeit wie viel (oder wenig) ich noch lernen musste. Die Fragendatenbank war sehr ausführlich und half mir bei der Vorbereitung auf den diversen Prüfungen.

Cranfield Aviation ist ein super “Outfit” wo man als Lernender sehr gut aufgehoben ist.

André Haufe hatte sich auch nach dem Kurs sehr gut gekümmert und half jederzeit wo es nur ging.

Dank Cranfield und André konnte ich erfolgreich mein EASA fATPL von Asien aus planen um es stramm in Europa durchzuführen."

Birger Marquard ( ATPL Student )

"Da die Flugschule Marl mit der Cranfield Aviation Training School Deutschland zusammenarbeitet, stellte sich mir gar nicht erst die Frage wo ich letzten Endes den Fernunterricht mache. Wenn man dann noch das Preisleistungsverhältnis betrachtet, konnte es für mich gar keine andere Schule sein. Vom ersten Zusammentreffen bis hin zum letzten Tag als gemeldeter Schüler habe ich mich stets wohl und in kompetenten Händen gefühlt. Auch ich muss absolut die Lehrqualitäten des Head of Training, Stuart Smith, hervorheben, der auf alle Fragen eine Antwort wusste und immer kleine Eselsbrücken zur besseren Verdeutlichung parat hatte. Mit viel Charme hat er dazu beigetragen, dass so manches ungeliebte Thema doch Gehör fand. Das web-based Training beinhaltet die wichtigsten Theoriepunkte kompakt zusammengefasst. Wie auch meine Vorgänger schon schrieben, ist der Fragenkatalog sehr nahe an dem des Luftfahrtbundesamtes in Braunschweig, zum Teil sogar exakt gleich. Dies half mir dabei, dass auch ich beim ersten Anlauf alle 14 Fächer bestehen konnte.

Was wirklich der einzige Verbesserungspunkt wäre, dass falsch beantwortete Fragen vermerkt werden und so lange in den Tests erscheinen, bis diese richtig beantwortet wurden oder aber der User schnellen Zugriff auf diese hat um sich eigene Tests zusammen zu stellen, um punktuell Defizite auszuräumen."

Benedict Boesing( ATPL Student )

"Im Februar 2012 habe ich mit der Theorieausbildung begonnen. Dabei war für mich besonders wichtig, dass ich die theoretische Ausbildung neben dem Beruf durchführen kann. Das Konzept von Cranfield Aviation, den Unterricht auf einzelne Wochen zu verteilen, passte daher perfekt. Für mich war es sehr gut, dass die Unterrichtsphasen immer nur eine Woche umfassten. So konnte ich bequem Urlaub nehmen und den Stoff für die Woche auch gut neben dem Job vorbereiten. Seit auch Prüfungen in einzelnen Fächern möglich sind, ist dieses Konzept ideal für die Theorie „nebenbei“.
Als ich dann ab Sommer 2013 zeitlicher intensiver im Job gefordert war, kam mir die gute Organisation der Schule sehr entgegen. Jederzeit konnte ich individuelle Termine vereinbaren, um z.B. notwendige Tests zur Prüfungsanmeldung zu schreiben. Es wurde jederzeit Rücksicht auf die individuelle Zeitplanung des Schülers genommen, anstatt feste Termine vorzugeben. Als Fazit kann ich Cranfield Aviation nur jedem mit ruhigem Gewissen empfehlen – besonders dann, wenn man sich nebenbei noch auf andere Dinge konzentrieren muss." 

Robin Koch ( ATPL Student )

"Das ATPL Online-Material ist sehr umfangreich und deckt den in der Prüfung geforderten Stoff im vollen Umfang ab.
Viele Bilder und Grafiken sorgen für eine gute visuelle Unterlegung und erleichtern das Verständnis. Aufkommende Fragen wurden stets schnell via E-Mail ausführlich beantwortet - obwohl man doch nur virtuell mit der Schule in Kontakt steht fühlt man sich gut vernetzt und hat immer Ansprechpartner. Der bereitgestellte Fragenkatalog lag nach meiner Erfahrung ziemlich nahe an den Fragen der offiziellen Prüfung in Braunschweig. Während des Nahunterrichts konnte der zuvor Online gelernte Stoff effektiv zusammengefasst, sowie kompliziertere Sachgebiete erörtert werden, da man manche Dinge einfach besser "live" versteht. Stuart Smith überzeugte die ganze Zeit hindurch mit absoluter Fachsicherheit und half mir persönlich, dass alle meine Fragen, die ich mitgebacht hatte, verständlich in angenehm lockerer Art beantwortet werden konnten. Sehr positiv wirkte sich auch die geringe Größe der Lerngruppe aus, da jeder in dieser doch schon recht familiären Lernathmosphäre berücksichtigt werden konnte.

Etwas ausbaufähig wäre meiner Meinung nach die Navigation durch die Studyguides. (Gliederung etwas umfangreicher und zum Beispiel Cookie-basierte automatische Rückkehr zum letzten Lernabschnitt ). Außerdem wäre es hilfreich, wenn falsch beantwortete Fragen zu eigenen Tests zusammengestellt werden könnten, um diese dann gezielt zu trainieren."

Andy Doell ( ATPL Student )

"Im August 2011 erfuhr ich von einem Bekannten, dass Cranfield Aviation (Deutschland) einen ATPL Theoriekurs im Selbststudiengang anbietet. Im Februar 2012 habe ich die letzten Prüfungen abgelegt und meine Erfahrungen hierbei sind sehr positiv. Besonders hervorzuheben ist die professionelle Betreuung. Von der ersten Kontaktaufnahme, über unzählige Fragen beim Selbststudium, bis weit über den Abschluss hinaus, habe ich auf meine Fragen und mit meinen Problemen immer kompetente Hilfe und individuellen Rat erhalten. Und das sehr zeitnah. Man wird in der Schule als Mensch wargenommen und entsprechend behandelt, was sich letztlich auch auf Motivation und Erfolg auswirkt. Der Aufbau des Online-Kurs ist gelungen. Nach der Bearbeitung des jeweiligen Inhaltes folgen Fragen zum Festigen. Die Inhalte sind soweit möglich interessant gestaltet und enthalten ausreichend Hintergrundwissen, um die für die Beantwortung der Fragen benötigten Inhalte übergreifend einzuordnen. Einziger Verbesserungswunsch beim Üben unmittelbar vor den Prüfungen wäre ein Fragengenerator, welcher automatisch die Ergebnisse aus vergangenen Übungen bei der Auswahl der neuen Übungsfragen einbezieht. Die Fragen selbst stellen eine optimale Vorbereitung auf die Prüfung dar."

Christian F. ( ATPL Student )

"Für die ATPL-Ausbildung parallel zu einem Vollzeit-Beruf habe ich einen effizienten und kostengünstigen Fernlehrgang gesucht, und diesen bei Cranfield Aviation gefunden. Das Lehrmaterial für das Selbststudium ist sehr ordentlich strukturiert. Der Nahunterricht war gut organisiert und thematisch "auf dem Punkt". In Kombination mit der Datenbank von AviationExam konnte ich mich gut auf die Prüfung vorbereiten. Die persönliche Beratung und Betreuung vorab und während des Lehrgangs habe ich als sehr fair und offen empfunden, und war immer zeitnah möglich. An dieser Stelle nochmals Vielen Dank an das gesamte Team von Cranfield Aviation."

Robert Vetter ( ATPL Student )

"Der unschlagbare Preis war eigentlich der ausschlaggebende Punkt, weshalb ich und zwei weitere Freunde zu Cranfield Aviation gekommen sind. Schon nach dem ersten Kurs waren wir schnell überzeugt, nicht nur im Preis sonder auch in der Qualität eine hervorragende Theorieschule gefunden zu haben. Professionelle ATPL-Lehrer konnten die riesigen Stoffmengen kompakt und anschaulich vermitteln. Ich nutzte vor allem den Nahunterricht, um den gelernten Stoff zu vertiefen und offene Fragen zu stellen, was mir den Zeitaufwand wesentlich verkürzte. Zahlreiche Tipps und Progresstests haben es mir ermöglicht, alle Fächer auf den ersten Anlauf zu bestehen. Vielen Dank an das Cranfield Aviation -Team!"

Christian E. ( ATPL Student )

"Ich habe im letzten Jahr die modulare Theorieausbildung bei Cranfield Aviation gemacht. Die Cranfield Theorieschule ist eine super Alternative in Deutschland für die Vorbereitung auf die LBA ATPL Theorieprüfung. Die Lehrer waren sehr motiviert und immer ansprechbar. Der Ausbildungsort ist auch sehr gut ausgestattet. Alles in allem kann ich die Cranfield Aviation weiterempfehlen. Ich habe die ATPL Ausbildung innerhalb von 12 Monaten abgeschlossen und die Prüfungen auch im ersten Durchgang gut bestanden. Weiter so!"

Alex Cajar ( ATPL Student )

"Ich suchte im Juli 2011 eine Theorieschule in England, um mich für den ATPL-H vorzubereiten. Da Cranfield Aviation mit Abstand am preiswertesten waren habe ich mich für Cranfield Aviation entschieden. Der Support während des Trainings war wirklich sehr gut. Fragen und Probleme mit irgendwas und man hatte in kürzester Zeit Feedback und das Problem war gelöst. Die Vorbereitungskurse waren sehr hilfreich was die Prüfungsvorbereitung anbelangt, da man persönliche Problematiken vor Ort abklären konnte. Es wurde gezielt auf Schwachstellen eingegangen wenn man diese hatte. Auch nicht so interessante Themen wurden so aufbereitet, dass man Spass am Lernen hatte. Die Anmeldungen zu den Prüfungen wurden immer richtig und erfolgreich erledigt und es gab nie Probleme. Zur Verbesserung wären meine Wünsche, dass man an den Vorbereitungskursen per Skype von zu Hause teilnehmen könnte und dass man den Fragenkatalog ein bisschen optimiert. Man sollte sich Quizze erstellen können, Lernkurven sehen und gezielt Fragen markieren können, welche man dann separat nochmals wiederholen kann. Ich würde mich wieder für die Cranfield Aviation Training School entscheiden und ich kann diese Theorieschule bestens empfehlen."

Carsten Schimanke ( IR Student )

"Als erfahrener VFR Flieger hatte ich immer den Wunsch auch weitestgehend Wetter unabhängig große Plätze anfliegen zu können.  Allerdings ist die IFR Theorieprüfung unter VFR Hobby Piloten oft als sehr aufwendig und schwierig verrufen. Schnell konnte ich mich aber von dem Gegenteil überzeugen. Die IFR Fernkurs bei der  Cranfield Aviation Training School bietet eine optimale Prüfungsvorbereitung. Der Präsenz Unterricht in Dortmund wird von engagierten Piloten und Fluglehren geben, ebenso ist das bereitgestellte Material eine gute Basis für die Prüfungsvorbereitung. Das Format des Fernlehrgangs gibt die notwendige Flexibilität, das Lernen in die  beruflichen und privaten Abläufe zu integrieren. Die Prüfung beim LBA habe ich ‚locker‘ im ersten Versuch mit guten Ergebnissen bestanden.  Besonderer Dank gilt dem Team des Cranfield Aviation Büros in Dortmund. Hier wurde immer zeitnah und flexibel bei allen Themen rund um den Unterricht und der Prüfung Unterstützung geleistet."

Martin Rabold ( CB-IR Student )

"Als ambitionierter Hobbyflieger hat man gerade auf längeren Strecken häufig mit wetterbedingten Einschränkungen zu rechnen. Um hier flexibler zu werden, wollte ich schon seit langem die Instrumentenflugausbildung absolvieren. Die Einführung des CB-IR / EIR rückte dieses Ziel ein wenig näher, da für mich vor allem der zeitliche Aufwand der Theorieausbildung (neben meinen Jobs als Entwicklungsingenieur und Familienvater) das größte Hindernis darstellte. Mit Cranfield Aviation habe ich im Nachhinein die perfekte Flugschule gefunden, um dieses Vorhaben zu realisieren. Die Präsenztage waren kurzweilig sowie reichlich mit Informationen gefüllt und vermittelten auch das beruhigende Gefühl, dass man nicht als einziger mit den 3.500 Fragen zu kämpfen hat. Auch beim School Exams war das Team sehr hilfreich, so dass ich diese u.a. auf dem Rückweg unseres Nordseeurlaubs absolvieren konnte. Mit den Unterlagen von Cranfield Aviation sowie dem Fragenkatalog von Aviation Exam habe ich meine Prüfung beim LBA auf Anhieb bestanden – vielen Dank nochmals für eure Unterstützung. Falls ich zukünftig doch noch mit dem CPL oder ATPL liebäugeln sollte, weiß ich sicher, wo ich meine Theorie absolvieren werde ;-)"

Andreas Prior ( CB-IR Student )

"Für mich war entscheidend, die CB IR Ausbildung so unkompliziert und flexibel wie nur möglich durchzuführen. Mit Cranfield habe ich einen Partner gefunden, der die Ausbildung inkl. Unterricht und Betreuung vor Ort anbietet. Das Gesamtpaket passte perfekt in meine Planung und so habe den gesamten Kurs in gut zwei Monaten durchführen können. Für die abschließende Prüfung beim LBA war ich gut vorbereitet. Besonders gefallen hat mir der Präsenzunterricht mit vielen Tipps und die Betreuung vor Ort. Besonderen Dank an das Team!"

 

 

 


  Tel: +49 (0) 231 58699470     E-Mail: info@theorieschule.aero